Seminare

Sofern nicht anders angegeben, sind bei allen Seminaren Unterkunft und Verpflegung inklusive!

Jugendmediencamp Nordwest vom 2019-05-29 15:00:00 bis 2019-06-02 15:00:00

Das 17. Jugendmediencamp Nordwest zieht wieder mit der Technik in die Pampa und stellt sich die Frage nach der Nachhaltigkeit einmal anders: Welchen Müll produzieren Medien? Was macht eigentlich nachhaltigen Journalismus aus? Und was sind Zero-Waste-BlogerInnen? Das Leitthema zieht sich durch die Erzählcafés und begleitet auch die Workshops, die von Kurzfilm und Moderation, über Fotografie und Social Media bis hin zu Raumkunst und Hörspiel reichen. In den "Kunstpausen" und am Lagerfeuer ist dann Entspannung und Spaß angesagt.

Das Jugendmediencamp Nordwest findet in Kooperation mit der Stiftung Leben& Umwelt/ Heinrich-Böll-Stiftung Niedersachsen statt.

Jetzt anmelden
Rechercheseminar Social Media vom 2019-06-14 16:00:00 bis 2019-06-16 16:00:00

Die Printmedien schwächeln und der Journalismus sucht neue Wege, um die LeserInnenschaft zu erreichen. Die sozialen Medien sind einer davon. Doch kann man da wirklich Journalismus betreiben? Wir sprechen mit Menschen, die das machen, aber auch mit KritikerInnen. Was sind die Vorteile? Wen erreicht man? Welche Inhalte kann man vermitteln?

Im Teilnahmebeitrag von 20 bzw. 25 Euro (für Nichtmitglieder) sind Unterkunft, Verpflegung, Materialien und teilw. Fahrtkostenerstatung enthalten!

 

Jetzt anmelden
Mobile Reporting auf der Ideen Expo vom 2019-06-21 16:30:00 bis 2019-06-23 14:00:00

Das Smartphone verändert den Journalismus: JedeR kann jetzt VideoreporterIn sein - auch du! Beim Mobile Reporting-Seminar lernst du, wie du mit deinem Smartphone Filme drehst und schneidest, worauf du beim Ton achten musst und welche Programme und Internetplattformen es gibt. Ausprobiert wird das Erlernte während der IdeenExpo, dem Jugendevent für Naturwissenschaft und
Technik. Ausgestattet mit Mikro und Smartphone stürzen wir uns ins Messegetümmel,interviewen BesucherInnen und AusstellerInnen, filmen spannende  Experimente und sprechen mit JournalistInnen, die ebenfalls mobil arbeiten.

Im Teilnahmebeitrag von 20 bzw. 25 Euro (für Nichtmitglieder) sind Unterkunft, Verpflegung, Materialien und teilw. Fahrtkostenerstatung enthalten!

Jetzt anmelden