Vorstand und Büro-Team

Die Junge Presse Niedersachsen lebt von ihren Aktiven! Sie gestalten die Verbandsarbeit und organisieren die Projekte. Sie planen die Veranstaltungen und Seminare und betreuen die KooperationspartnerInnen. Sie helfen mit großem Engagement, das Netzwerk der jungen Medienbegeisterten in Niedersachsen zu erhalten und auszubauen. Du willst Teil dieses Netzwerks sein und es mitgestalten? Dann komm' zu uns, mach einfach mit und werde selber Teil der JPN!

Der Vorstand

Der JPN-Vorstand wird jährlich von den Mitgliedern gewählt und kümmert sich um alle Belange der Verbandsarbeit. Jedes Vorstandsmitglied hat einen eigenen Aufgabenbereich, ist für euch ansprechbar und freut sich auf eure Fragen und Anregungen!

Die Junge Presse Niedersachsen versteht sich als Verband von Jugendlichen für Jugendliche. Unsere Vorstandsmitglieder machen wie ihr „irgendwas mit Medien“, sei es in der Schüler*innenzeitungen, bei Bürger*innenradios oder Jugendblogs, im Studium oder bei der der Arbeit.

Lisa Grefer

Lisa Grefer

Hey ihr! Ich bin Lisa, 21 Jahre alt und studiere Rechtswissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen. Für mich beginnt 2022 mein erstes Vorstandsjahr bei der JPN. Aber auch als Aktive durfte ich mich hier bereits engagieren, andere Mitglieder kennenlernen und den Verein lieben lernen. Umso mehr freue ich mich nun auf die kommenden Monate.
In meiner Freizeit engagiere ich mich in einer Vereinigung für Jurastudierende und schreibe für eine Lokalzeitung. Bei der JPN bin ich nun vor allem zuständig für unsere mobilen Medienakademien (MobAks) und die Aktivenbetreuung. Außerdem werde ich euch auf den Sozialen Netzwerken über alles auf dem Laufenden halten, was gerade so bei der JPN passiert und welche Veranstaltungen wir anbieten.

Mail: lisa.grefer@jungepresse-online.de

Katharina Gläser

Hey! Ich bin Katharina, 18 Jahre alt und wohne in Einbeck. Ich gehe in die zwölfte Klasse eines Gymnasiums und werde nächstes Jahr mein Abitur machen. Seit 2020 bin ich in der JPN aktiv und war nun auch schon ein Jahr im Vorstand. Ich liebe es, dass ich mich in dem Verein so gut ausprobieren kann und immer wieder Neues dazu lerne. Außerdem habe ich schon unglaublich viele nette Menschen kennenlernen und wertvolle Kontakte knüpfen können.
In meiner Freizeit lese ich sehr gerne oder unternehme etwas mit Freund*innen. Ich mag die Natur und erkunde gerne neue Orte. Ich bin sehr gespannt, was mich in meinem zweiten Vorstandsjahr erwartet und freue mich sehr darauf. Vor allem werde ich mich um das Journal, die Aktivenbetreuung und die anstehenden Seminare kümmern.

Mail: katharina@jungepresse-online.de

Anna Abraham

Hallo, ich bin Anna und 19 Jahre alt. Im Vorstand sind Social Media und Technik meine Themen. Im nächsten Jahr freue ich mich darauf, euch kennenzulernen und noch weiter in diesen tollen Verein einzutauchen. Seitdem ich für Radio Tonkuhle mein erstes Interview führen durfte, steht für mich fest, dass ich Journalistin werden möchte. Letztes Jahr habe ich in der Großstadt Hildesheim mein Abitur gemacht. Seitdem bin ich mit einer Freundin an der Ostseeküste durch Polen und Schweden geradelt, habe mich sechs Monate lang im Laser Zentrum Hannover mit 3D-Druck beschäftigt und werde ab März die Deutsche Welle Akademie in Ghana über kulturweit unterstützen. Meine Freizeit verbringe ich am liebsten in der Vertikalen. Vielleicht trifft man sich also mal in der Boulderhalle?

Mail: anna.abraham@jungepresse-online.de

Sandra Eilers

Moin! Ich bin Sandra und für mich beginnt 2022 mein zweites Vorstandsjahr bei der JPN.
Geboren bin ich 2004 in Nordenham. Hier besuche ich die Oberschule 1, an der ich 2022 meinen Abschluss machen werde. In meiner Freizeit gehe ich gerne spazieren oder fotografiere. In den Journalismus kam ich durch unsere Schulzeitung „ABERHALLO“. Seitdem lassen mich die Medien nicht mehr los.
Über die Schulzeitung bin ich auf die JPN aufmerksam geworden. Um genauer zu sein, durch den Unzensiert-Wettbewerb. Wenige Monate später folgte die Teilnahme an einem Seminar und seitdem bin ich dabeigeblieben. In meinem Vorstandsjahr beschäftige ich mich um die Verwaltung & Technik, sowie um Seminare. Hauptsächlich widme ich meine Zeit aber den Schüler*innenzeitungen. Dazu gehört die Organisation des Unzensiert-Wettbewerbs.

Mail: sandra@jungepresse-online.de

Isabella Stechel-Marceddu

Hallo ihr, ich bin Isabella, 20 Jahre alt und komme aus Bramstedt, einen Dorf in der Nähe von Bremerhaven. Kaum zu fassen, dass 2022 schon mein viertes Vorstandsjahr ist. Ich bin so gespannt, was alles passieren wird und freue mich sehr auf viele, interessante Veranstaltungen. Dieses Jahr kümmere ich mich neben dem Camp und Diversity um Bundesangelegenheiten und MobAks.
Ich liebe es zu verreisen, weshalb ich zurzeit ein Auslandsjahr mache. Momentan absolviere ich einen Freiwilligendienst in Italien und genieße die Sonne. Ab dem Sommer werde ich dann irgendwo studieren und wüsste selber gerne, was genau.
Ich freue mich darauf, euch auf dem nächsten Seminar oder auf dem Zeltplatz zu treffen.

Mail: isabella@jungepresse-online.de

Konstantin Klenke

Hallo! Ich bin Konstantin, 1999 geboren und wohne in Lehrte-Aligse. Aktuell studiere ich Politikwissenschaft in Hannover und stehe kurz vor meiner Bachelor-Arbeit. Nebenbei arbeite ich als freier Journalist vor allem für die Hannoversche Allgemeine Zeitung und den Evangelischen Pressedienst. In meiner Freizeit bin ich viel draußen, lese gern und engagiere mich kirchlich. Seitdem ich vor drei Jahren auf die Junge Presse Niedersachsen gestoßen bin, bin ich begeistert von den tollen Seminaren, dem Austausch und die vielen lieben Menschen hier. Ich freue mich sehr auf mein zweites Jahr im JPN-Vorstand, in dem ich mich vor allem um das Journal, die Öffentlichkeitsarbeit und die Vereinsverwaltung und -technik kümmern werde.

Mail: konstantin@jungepresse-online.de

Rieke Duhm

Hallo zusammen! Ich bin Rieke, 19 Jahre alt, wohne in der Region Hannover und mache gerade mein Abitur. Danach möchte ich Politikwissenschaften studieren, vielleicht kommt noch ein FSJ Politik dazwischen. Mit zwölf Jahren habe ich bei der JPN mein erstes Seminar besucht – und direkt eine Leidenschaft für den Journalismus entwickelt. Daher steht für mich auch außer Frage, dass ich das einmal beruflich machen möchte, am besten mit einem Fokus auf Politik und Gesellschaft. In meiner Freizeit bin ich ehrenamtlich im Sanitätsdienst engagiert, ich mag tanzen, lesen und lange Spaziergänge. Dies ist nun mein drittes Jahr im JPN-Vorstand, meine Themen sind vor allem Social Media und das Journal, aber auch der Bezug zu unserem Bundesverband, der JPD. Ich freue mich auf ein neues Jahr mit euch!

Mail: rieke.duhm@jungepresse-online.de

Das Büro

Wir haben ein gemütliches Büro im Herzen Hannovers, gut erreichbar zwischen dem Szeneviertel Linden und der Innenstadt gelegen. Gerne könnt ihr hier vorbeischauen wenn ihr Fragen habt oder bei einem Kaffee über eure Anliegen mit uns sprechen möchtet. Gelegentlich finden dort auch Informationsveranstaltungen, Vorstandssitzungen oder unsere jährliche Weihnachtsfeier statt.

Silke und Marieke

Als Ansprechpartnerinnen für allerlei Fragen und Probleme steht euch von Montag bis Donnerstag unser Büro-Team zur Verfügung. Unsere Bildungsreferentinnen Silke und Marieke und unsere FSJlerin beantworten euch eure Fragen und gehen auf eure Wünsche ein. Mit ihnen kannst du über alle Fragen rund ums Medienmachen sprechen. Außerdem helfen sie dir, wenn deine Schülerzeitung Probleme hat, dein Jugendmagazin Unterstützung braucht oder du ein Medienprojekt aufziehen willst und noch MitstreiterInnen suchst. Natürlich sind sie auch bei allen Fragen zu den Seminaren ansprechbar.

Jonas Prüß

Hi, ich bin Jonas.

2021/22 bin ich hier für mein FSJ.
Über die Schüler*innenzeitung an meiner Schule bin ich zur JPN gekommen  - und geblieben.
Ich hoffe in meinem FSJ-Jahr die vielen tollen Menschen der JPN noch näher kennenzulernen und freue mich, Veranstaltungen - endlich wieder in Präsenz - mitzuplanen. In meinem FSJ-Jahr möchte ich noch tiefer in die Medienwelt eintauchen; mal sehen wo die Reise danach hingeht.
In meiner Freizeit spiele ich Geige, lege auf, tanze oder singe.

Ansonsten bin ich ab sofort unter der Woche im Büro erreichbar, gemeinsam mit Marieke und Silke.
Kommt doch mal ins Büro vorbei 🙂

FSJ Politik bei der JPN

Die JPN ist offizielle Einsatzstelle für das FSJ Politik in Niedersachsen. Zum 1. September jeden Jahres stellen wir eine*n neue*n Freiwillige*n ein. Die Freiwilligen, die ein FSJ Politik bei der JPN ableisten, arbeiten 12 Monate in der Geschäftsstelle der Jungen Presse Niedersachsen. Neben der alltäglichen Büroarbeit helfen sie bei der Planung und Umsetzung des JPN-Seminarprogramms oder entwickeln und betreuen Jugendmedienprojekte. Hierbei lassen wir den FSJler*innen viel Freiraum für Kreativität und neue Ideen.

Bewerben könnt ihr euch über diesen Link bei der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Niedersachsen e.V. (LKJ).
Unter lkjnds.de erhaltet ihr außerdem weitere Informationen zu einem FSJ Politik. Bitte sendet eine Kopie eurer Bewerbung auch an die Geschäftsstelle der Jungen Presse Niedersachsen, um eure Chancen zu erhöhen.