Veranstaltungen

Die JPN bietet jedes Jahr über 20 spannende Seminare, Recherchefahrten und Veranstaltungen an, bei denen du deine Fähigkeiten als junge/r JournalistIn und Medieninteressierte/r ausbauen kannst, zu interessanten Themen recherchieren und mit netten Leuten etwas erreichen kannst. Viele Seminare finden in Hannover oder anderen Orten in  Niedersachsen statt, aber wir verbringen auch mal ein Wochenende in Berlin, Köln oder Brüssel oder fahren mit dem Nachtzug nach Serbien, Bosnien, Prag, Polen oder anderswo.
Das Angebot an Veranstaltungen ist jedes Jahr bunt und vielseitig. Damit das auch so bleibt, kannst du uns Seminarideen vorschlagen.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist unser Seminar- und Veranstaltungsprogramm. Das Angebot ist breit gefächert: Von praktischen Workshops zu Layout, Recherche und Schreibtechniken, über Jugendmediencamps bis hin zu Seminaren zu aktuellen Themen aus Politik, Gesellschaft und Kultur. Teilnehmen können nicht nur JPN-Mitglieder, sondern auch jede/r andere, der oder die Lust hat, sich weiterzubilden, dazuzulernen, Leute kennen zu lernen und Spaß zu haben. Nach dem Motto „Wir helfen uns selbst!“ werden die Seminare der JPN in der Regel von Jugendlichen für Jugendliche gemacht. Wir wollen damit Möglichkeiten schaffen, untereinander Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen.

Kommende Veranstaltungen

(Jugend-)Medienstadt Köln vom 2018-08-06 11:00:00 bis 2018-08-08 16:00:00

Für die Medien seid IHR eine der wichtigsten Zielgruppen: die Jugend! Ihr seid die Zukunft, habt Einfluss und die größte Kaufkraft. Doch welche Medien erreichen euch überhaupt noch? Und auf welche Inhalte setzen sie? Genau das wollen wir in Köln, der Stadt der Video Days, herausbekommen. Im Gespräch mit den MacherInnen von Magazinen und Sendungen für Jugendliche aber auch mit YoutuberInnen wollen wir erfragen, wie sich die Redaktionen ihre Zielgruppe vorstellen und was sie für diese machen. Und vielleicht könnt ihr hier endlich mit einigen Missverständnissen aufräumen! Aber vor allem habt ihr die Möglichkeit, jede Menge zu sehen und Kontakte zu knüpfen!

Politikjournalismus vom 2018-09-11 13:00:00 bis 2018-09-13 15:00:00

„Die Medien sind bellende Wachhunde der Demokratie“ (Ephraim Kishon).
PolitikjournalistInnen sind dort, wo die wichtigen Entscheidungen fallen. Sie erklären uns politische Abläufe und schauen den PolitikerInnen kritisch auf die Finger. Wir treffen sie und finden heraus, wie sie arbeiten. Außerdem schauen wir  bei der Landespressekonferenz und im Plenum des Niedersächsischen Landtags hinter die Kulissen des politischen Tagesgeschäfts. Gemeinsam mit euch schlüpfen wir schließlich in die Rolle eines/einer PolitikjournalistIn, interviewen PolitikerInnen verschiedener Fraktionen und erstellen daraus Beiträge.

Achtung: Das Seminar findet von Dienstag bis Donnerstag statt! Auf Anfrage stellen wir euch gerne eine Schulbefreiung aus.

Behinderungen in den Medien vom 2018-09-14 16:00:00 bis 2018-09-16 16:00:00

Jede/jeder achte Deutsche ist behindert … oder besser: wird behindert! Denn meistens ist nicht die Behinderung das Problem, sondern bauliche Unzulänglichkeiten oder menschliches Fehlverhalten. Aber kann man als Nichtbehinderte/r auf Augenhöhe über Behinderungen schreiben? Wie möchten betroffene Menschen in den Medien dargestellt werden, und was bewegt sie wirklich? In Berlin treffen wir auf Menschen, die journalistisch arbeiten oder sich in spannenden Projekten dafür engagieren, dass behinderte Menschen gleichberechtigt in den Medien stattfinden. Mit ihnen wagen wir den Perspektivwechsel fernab ewiger Klischees und Vorurteile und berichten anschließend darüber.

Aktiventreffen vom 2018-09-28 17:00:00 bis 2018-09-30 15:00:00

Uns reicht es, wenn ihr das weitere Geschehen der JPN mitgestaltet oder einfach eine tolle Idee habt. Denn an diesem Wochenende werden wir uns über Seminarideen austauschen, Projekte besprechen und Positionen diskutieren. Das alles im gemütlichen Rahmen mit vielen engagierten Aktiven. Komm vorbei und lenke mit!

Jugendmedientage vom 2018-10-04 12:00:00 bis 2018-10-07 16:00:00

Unter dem Titel „Bewegt(e) Grenzen. Raise your Voice!“ wird dort ergründet, wie Medien Grenzen überwinden können und wie es um die Pressefreiheit weltweit bestellt ist. Viele spannende Workshops, Medienbesuche und interessante ReferentInnen aus der Medienbranche locken in das kleine Bundesland an der Weser. Sei dabei!

Nähere Info und das Anmeldeformular findet ihr hier.