Schüler*innenzeitungs-Tauschring

Was gibt es Schöneres, als bei anderen Schüler*innenzeitungen (SZ) zu spicken und sich dort mit frischen Ideen fürs eigene Layout und den Druck, neuen Themen, Rubriken, Titelgeschichten und vielem mehr zu versorgen? Dumm nur, dass ihr im Ort die einzige Schüler*innenzeitung seid und ihr niemandem zum Abgucken habt?

In unserem Büro in Hannover sammeln und archivieren wir eure Schüler*innenzeitungen und verwenden sie für unsere Mobilen Akademien, unsere Schüler*innenzeitungs-Seminare und für diesen Schüler*innenzeitungs-Tauschring!

Das Konzept

Ihr schickt uns ein paar Ausgaben eurer Zeitung und bekommt von uns dafür genauso viele verschiedene Zeitungen anderer Schulen. So könnt ihr euch Anregungen bei anderen Medien holen, euch vernetzen und untereinander Schüler*innenzeitungs-Wissen austauschen! Eure Zeitungen werden natürlich auch weitergegeben und dienen dann vielleicht anderen Redaktionen als Anregung und Ideengeber…

Und so einfach geht’s...

Ihr schickt uns einen dicken Brief mit zehn (oder mehr) Ausgaben eurer Schüler*innenzeitung und einen mit 2,20 Euro frankierten, an euch adressierten B4-Rückumschlag (bitte „Büwa“ darauf schreiben - das ist die offizielle Abkürzung für Bücher- und Warensendung). Dafür schicken wir euch dann ebenso viele Exemplare verschiedener Schüler*innenzeitungen zurück. Bitte beachtet, dass es einige Zeit dauern kann, bis ihr die Zeitungen erhaltet, da wir euch mit möglichst aktuellen Ausgaben versorgen möchten.

Wir helfen euch!

Schickt eure Schüler*innenzeitungen bitte an folgende Adresse:

Junge Presse Niedersachsen
SZ-Tauschring
Rückertstraße 10
30169 Hannover

Falls ihr noch Fragen oder Anregungen habt, ruft uns an unter 0511-830929 oder schreibt uns eine Mail an info@schuelerzeitungs-tauschring.de