Clemens Martin Haug

Warum Journalist werden?

“In keinem anderen Beruf kann man seine Neugier und seinen Drang nach kritischem Hinterfragen so ungehindert ausleben, wie als Journalist. Man bekommt Zugang in Bereiche und zu Personen, die einem sonst verschlossen bleiben.” – Clemens Martin Haug, Leipzig

 

Arbeitsschwerpunkte:

Politikredakteur beim Leipziger Stadtmagazin Kreuzer (www.kreuzer-leipzig.de)

Contentredakteur in der Onlineredaktion der Leipziger Volkszeitung (www.lvz.de)

Freie Mitarbeit für verschiedene Redaktionen überregionaler Tageszeitungen (Jetzt.de/ Süddeutsche Zeitung; taz am Wochenende, Sonderbeilagen Stellenmarkt Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

Themen: Leipzig, Energiewende, politischer Extremismus, Ostdeutschland

 

Werdegang:

Gründung und Leitung einer Schülerzeitung in Gifhorn

Daneben Praktikum und freie Mitarbeit bei einer der örtlichen Lokalblätter

Politikstudium an der Uni Bremen, daneben Mitarbeit beim Campusradio, Praktikum beim Nordwestradio von Radio Bremen und in der Lokalredaktion der Bremer Tageszeitung Weser Kurier

Studium der Journalistik an der Uni Leipzig, daneben verschiedene Praktika

Volontariat bei der Leipziger Volkszeitung

Seit 2012: Selbstständig als freier Journalist.