Europa kompakt

Die Veranstaltung ist ausgebucht.
PopulistInnen erobern Europa, Schuldenberge belasten viele Mitgliedsstaaten, und ehemalige Verbündete gehen auf Konfrontationskurs. Die 2019 anstehenden Europawahlen könnten zu einer Bewährungsprobe für Europa werden.

Wie macht man unter solchen Bedingungen Politik und verkauft seinen BürgerInnen den Sinn dieses großen Gemeinschaftsprojekts? Wir werden nach Brüssel reisen und uns ein eigenes Bild von den europäischen Institutionen machen. Wir besuchen die Europäische Kommission, das Europaparlament und die Niedersächsische Landesvertretung. Wir sprechen mit EuropapolitikerInnen, KommissionsbeamtInnen und  KorrespondentInnen, informieren uns über Schwerpunkte europäischer Politik und haken kritisch nach!

Teilnahmebedingung ist eine anschließende journalistische Berichterstattung für deine Publikation oder die der JPN! Das kann ein Text, eine Fotoreportage, ein Hörbeitrag oder auch eine mobile Videoreportage o.ä. sein.
In Kooperation mit der Vertretung der Europäischen Kommission in Berlin, dem Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland und dem Niedersächsischen Ministerium für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung. Teilnahmebeitrag: 40 Euro

Wann
9. Oktober 2018 09:00   bis   11. Oktober 2018 22:00
Standort
Brüssel, NI
Deutschland
Teilnahmebeitrag
Normal 40,00 €
Mitglied der JPN 40,00 €

Erzählen Sie anderen davon!

Bitte helfen Sie uns und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freundinnen, Kolleginnen und Anhängern!: Europa kompakt


Sie können auch den folgenden Link in eine E-Mail oder auf Ihrer Website aufnehmen.
https://www.deinejpn.de/civicrm/?page=CiviCRM&q=civicrm/event/info&id=65&reset=1