Video-Talk mit Jan-Henrik Wiebe über Proteste in Belarus am 1. Oktober um 17 Uhr

In unserer Videotalk-Reihe sprechen wir dieses Mal mit Jan-Henrik Wiebe, Recherche-Redakteur bei funk und ehemaliger JPNler. Er hat zwei Semester an der Staatlichen Universität in der belarussischen Hauptstadt Minsk studiert und dadurch Einblick in das politische System und die Medienlandschaft des kleinen Landes gewonnen. Seit Wochen demonstrieren die Menschen in Belaraus gegen Diktator Alexander Lukaschenko. Verhaftungen sind an der Tagesordnung und das Internet wird immer wieder abgeschaltet. Auf seinem Twitter-Account berichtet Jan-Henrik Wiebe seit Beginn der Proteste über die Demonstrationen und Menschenrechtsverletzungen in Belarus. Wie arbeiten die Medien unter solchen Umständen? Wie hat sich der Protest organisiert? Darüber und über alle eure Fragen zum Thema sprechen wir mit Jan-Henrik Wiebe am 1. Oktober um 17 Uhr.

Der Video-Talk findet von 17.00 bis 18.00 Uhr statt und findet über Zoom-Meetings statt.
Weitere Infos zu der Veranstaltung und den Link zum Meeting bekommst du nach einer verbindlichen Anmeldung.

Melde dich jetzt an

* Pflichtfeld




Posted in ahoi.