Journalismus vor Gericht

Was ist schon gerecht? Etwa in den Schulferien freiwillig zu lesen, zu schreiben und im Gerichtssaal zu sitzen? Wir sagen: ja!

Denn während dieses Seminars
werden wir mit spannenden GesprächspartnerInnen zum Thema Recht und Gericht
reden, gemeinsam eine Gerichtsverhandlung besuchen und lernen, wie
man über mutmaßliche StraftäterInnen und knallharte Urteile berichtet. Zusätzlich
werfen wir einen Blick aufs Presserecht: Was dürfen JournalistInnen
schreiben und wo dürfen sie recherchieren? Wenn ihr einen Blick hinter die
Kulissen von Recht und Gesetz werfen wollt, seid ihr hier genau richtig!
Ein Seminar in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung (Landesbüro
Niedersachsen) im Rahmen der JugendMedienAkademie.

 

4. Oktober 2017 11:29   bis   6. Oktober 2017 00:00
Hannover, NI
Deutschland
Normal 25,00 €
Mitglied der JPN 20,00 €

Erzählen Sie anderen davon!

Bitte helfen Sie uns und empfehlen Sie unsere Seite Ihren Freundinnen, Kolleginnen und Anhängern!: Journalismus vor Gericht


Sie können auch den folgenden Link in eine E-Mail oder auf Ihrer Website aufnehmen.
https://www.deinejpn.de/civicrm/?page=CiviCRM&q=civicrm/event/info&id=34&reset=1